Renntrainig auf einem Stück des ehemaligen Großdeutschlandring

von

Jens war am Wochenende in Hohenstein bei Pirna, zum Renntrainig, auf einem Stück des ehemaligen Großdeutschlandring.
Hier ein kurzer Bericht.
Als erstes meinen Dank für die gute Organisation der kurzfristig angesetzten Veranstaltungen des ADMV Classik Cup.
Samstag beziehen des Fahrerlagers und Maschinenabnahme. Danach beschwören des Wettergottes das der Regen aufhört.
Es war eine kalte Nacht bei 5 Grad. Aber dafür ist es am Sonntag trocken.
Mit etwas Verspätung konnte die Veranstaltung beginnen. Die Strecke musste erst noch durch viele fleißige Helfer
von Herbstlaub befreit werden.
Es wurden 5 Durchgänge gefahren.
Dies hat viel Spaß gemacht. Die Maschine lief gut. Auch dank der guten Heidenauer Pneus, die bei den niedrigen Temperaturen und der leicht feuchten Strecke einen super Grip hatten
.
P.S. ES bleibt zu wünschen, das diese Veranstaltung wie geplant im nächsten Jahr als Bergwertungslauf ausgetragen werden kann. Dann soll ein noch längeres und besser Teilstück der alten Traditionsstrecke genutzt werden.

Noch keine Kommentare - Sei der erste!

Einen Kommentar schreiben

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 6 plus 7.

Unsere Partner & Sponsoren